CALL FOR ENTRIES!

ESSL ART AWARD CEE 2017

NOW: ONLINE APPLICATION
Registration: 1 May 2016 – 30 June 2016
Submission: until 31 August 2016
Further information
mehr lesen »
TIPP!

Zeit für die Kunst mit Mela Maresch

Zeit für Farbe. Zeit für Inspiration. Zeit für Auseinandersetzung. Zeit für Austausch. Zeit für Reflexion. Zeit für Experimente. Zeit für das Eigene. Zeit für das Fremde. Ein ganzer Tag Zeit für die Kunst. Dieser Tag ist der eigenen künstlerischen Arbeit, der Kunstbetrachtung und dem Austausch gewidmet. Im Atelier folgen Sie den Spuren Ihrer Gestaltung und Ihrem Thema. In den Ausstellungsräumen treten Sie in Dialog mit einem Werk Ihrer Wahl.
SA 21.05.2016, 10.00 - 18.00
mehr lesen »
TIPP!

Das Familienwochende

Am ersten Wochenende im Monat steht das Essl Museum ganz im Zeichen der Kreativität für Familien. Im OFFENEN ATELIER können alle nach Herzenslust malen, mit Farbe und Malwerkzeugen experimentieren und erste kreative Erfahrungen sammeln. Der FAMILIENRUNDGANG ist ein spielerischer Zugang zur zeitgenössischen Kunst für die ganze Familie.
SA 07. und SO 08.05.2016
mehr lesen »
NÄCHSTE LESUNG!

literarische Kafka-Lektüren

Im Rahmen der Kafka-Lektüren präsentieren, lesen, kommentieren österreichische AutorInnen, KünstlerInnen und WissenschaftlerInnen jeweils eine selbstgewählte, kurze Passage aus dem Werk Franz Kafkas und sprechen über Kafkas Bedeutung für ihre eigene Arbeit. Die Eingeladenen, allesamt mit starkem Kafka-Bezug, gewähren Einblick in ihre ganz persönlichen, nicht-akademischen Lesarten des berühmtesten und einflussreichsten Autors des 20. Jahrhunderts.
MI 18.05., 19.00, Eintritt frei!

mehr lesen »
Nächstes Konzert!

Theremin Vox. Solorecital Dorit Chrysler

Das Theremin ist eines der ältesten elektronischen Musikinstrumente; es wird berührungslos nur durch Handbewegungen gespielt. Sein warmer Klang ähnelt der menschlichen Stimme und fasziniert seit nahezu 100 Jahren. Die gebürtige Grazerin Dorit Chrysler ist eine der wenigen Theremin-VirtuosInnen weltweit.
MI 11.05.2016, 19.30, Eintritt frei

mehr lesen »
Kulturtipp!

VIG SPECIAL INVITATION Eröffnung:
DI 10.05., 18.30

Die Ausstellung im Wiener Ringturm bietet Einblicke in die Arbeiten junger Kunstschaffender aus der Tschechischen Republik, der Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Rumänien, Bulgarien und der Türkei. Die gezeigten Positionen sind das Ergebnis der VIG SPECIAL INVITATION, die bereits zum vierten Mal im Rahmen des Essl Art Award CEE vom Hauptaktionär der VIENNA INSURANCE GROUP vergeben wurde. Ausstellung: 11.05. –03.06.2016, Eintritt frei!
mehr lesen »
 
 


NÄCHSTE ERÖFFNUNG: MI 04.05.2016, 19.30

Die Sammlung eSeL

   In einer großen, mehrere
   Räume umfassenden
   collagehaften Arbeit mit 
   dokumentarischen Zügen
   inszeniert der Wiener
   Kunstnetzwerker,
   Wissensproduzent, Kurator und Künstler Lorenz Seidler alias eSeL darin das Kunstgeschehen der vergangenen 15 Jahre.

Heute im Essl Museum

Freies Experimentieren im Offenen Atelier

für Erwachsene und Jugendliche
Farbe oder Grafitstift, Papier oder Leinwand, Pinsel oder doch Malschwamm? Das Ausprobieren verschiedener Farben, Techniken und Werkzeugen auf allerlei Malgründen ganz nach Lust und Laune ist in diesen 3 Stunden möglich.

mehr lesen »
BODY & SOUL
Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare (Christian Morgenstern)
Mit der Ausstellung Body & Soul wird der in der Sammlung Essl tief und breit vertretene Themenkomplex Körper und Körperlichkeit in einen größeren gesellschaftlichen Zusammenhang gestellt. Die dichte, umfangreiche und konzentrierte Schau wirft Fragen zur eigenen Positionsbestimmung auf und regt an zur Hinterfragung von vorhandenen und neu erstarkten Tabus. Das Verhältnis zum eigenen Körper, der Körper als Ausdrucksort für seelische Zustände, aber auch die ewige Frage nach der Schönheit werden in der Ausstellung auf unterschiedliche Weise thematisiert. Zeitlich spannt die Ausstellung einen Bogen von der Nachkriegszeit bis hin zu ganz aktuellen Positionen.
mehr lesen »
RENDEZVOUS
Meisterwerke aus der Sammlung Essl
Oft entsteht aus einem Rendezvous eine der ganz großen Geschichten. Agnes und Karlheinz Essl hatten 1959 in New York ihr erstes Rendezvous und wurden ein Paar. In den folgenden Monaten erlebten sie in der aufregenden Kunstmetropole ihre ersten Begegnungen mit der zeitgenössischen Kunst. Aus diesen Rendezvous in Museen und Galerien New Yorks entwickelte sich ihre Liebe zur Kunst, die zu einer Leidenschaft wurde: der Anfang der Sammlung Essl..

mehr lesen »
 
Öffnungszeiten
Di - So: 10:00 - 18:00  
Mi: 10:00 - 21:00 (freier Eintritt ab 18:00)  
Montag geschlossen: (ausgenommen Feiertag)

Pfingstmontag, 16.05.2016, geöffnet!

 
NAVIGATIONSHILFE


 
ImpressumAGBSitemap