NEWS

Franz Ringel, Der kleine Prinz - sehr, sehr, sehr betrunken, 1995, Öl auf Leinwand, 170 x 130 cm, © Sammlung Essl Privatstiftung, Klosterneuburg / Wien, Fotonachweis: Mischa Nawrata, Wien: Franz Ringel, Der kleine Prinz - sehr, sehr, sehr betrunken, 1995, Öl auf Leinwand, 170 x 130 cm, © Sammlung Essl Privatstiftung, Klosterneuburg / Wien,
Fotonachweis: Mischa Nawrata, Wien
TIPP!

Last Chance: >made in austria<

Nur noch bis 3. August haben Sie Gelegenheit, die von Karlheinz Essl kuratierte Ausstellung >made in austria< mit einer Auswahl von 17 bedeutenden österreichischen Künstlern zu sehen! Vertreten sind Werke von u.a.: Hundertwasser, Weiler, Nitsch, VALIE EXPORT, Jungwirth, West, Wurm.

Nur noch bis 03.08.2014! 

mehr
:
TIPP!

Kinderworkshop >DIE AUWALD-KUNSTDETEKTIVE<

mit Karin Altmann
Mit geschärftem Blick und Forschergeist gehen wir in den kühlen Auwald, um ganz persönliche Naturschätze aufzuspüren. Anschließend gestaltet ihr im Atelier mit euren gefundenen Naturmaterialien große, wilde oder auch ganz kleine, zarte Kunstwerke.

Do, 31.07.2014, 16:00
mehr
:
TIPP!

>Agnes Essl im Gespräch mit Eva Schlegel<

Sammlerin und Künstlerin
Agnes Essl und die Künstlerin Eva Schlegel führen gemeinsam durch die Ausstellung >die andere sicht<. Die Objekt- und Medienkünstlerin Eva Schlegel ist in der Ausstellung mit Arbeiten aus der Sammlung Essl vertreten.

Mi, 06.08., 19.00 Uhr, Eintritt frei!

mehr
Johanna Kandl: Johanna Kandl
TIPP!

>Kunst- und Badegenuss in Kombination<

Auch dieses Jahr können Sie wieder mit einem Badeticket des Strandbades Klosterneuburg gratis ins Essl Museum. Einfach nach dem Baden mit dem Badeticket ins Essl Museum kommen und unsere Ausstellungen genießen! Unser Relax-Tipp: Im Anschluss auf unserer Sonnenterrasse oder in unseren Liegestühlen mit einem kühlen Getränk des Café Museums enstspannen.
Strandbad Klosterneuburg
:
Aktuell!

Sprachlosigkeit überwinden.

Moderne Kunst als Kommunikationsmittel zwischen alten und jungen Menschen
Gemeinsam mit Lehrerin Elisabeth Neudorfer entstand in einer mehrstufigen Zusammenarbeit ein Projekt, in dem Schüler des Evangelischen Gymnasiums mit den Bewohnern der im selben Gebäude befindlichen Hausgemeinschaft im Diakoniewerk über die Sprache der Bilder kommunizierten. Inhalte aus dem Museum sollten so für die alten Menschen mit allen Sinnen erleb- und erfahrbar werden.
mehr

BLOG

Für das Essl Museum bloggen neben den Kommunikations-Verantwortlichen regelmässig Kuratoren zu ihren aktuellen Ausstellungen, sowie weitere wissenschaftliche Mitarbeiter des Hauses.  Gastbeiträge von Künstlern, externen Kuratoren sowie dem Sammler und Museumsdirektor Karlheinz Essl ergänzen das Angebot des Blogs.

AKTUELLE BEITRÄGE

FACEBOOK

TWITTER

>ESSL ART AWARD CEE 2015<

ONLINE APPLICATION
Registration:

1 May –
31 July 2014
Submission: until 31 August 2014
Further Information


powered by:








Kalender
 
LINK

Heute im Essl Museum

Gratisführung durch eine der aktuellen Ausstellungen: mit Maria Theresia Moritz

30.07.
Mi, 30.07.2014, 19:00
Öffnungszeiten
Di - So:       10:00 - 18:00  
Mi:               10:00 - 21:00 

Montag geschlossen
(ausgenommen Feiertag)

>die zukunft der malerei < 03.10.2014 - 8.02.2015

   Hat die Malerei eine Zukunft?
   Wie hat sich die Malerei
   in jüngster Zeit verändert?
   Welche zukunftsweisenden Positionen gibt es in Österreich zu entdecken?
Die Ausstellung >die zukunft der malerei< wird ab 3. Oktober 2014 anhand von 23 neuen künstlerischen Positionen Antworten auf diese Fragen geben.
: Shuttlebus Essl MuseumShuttlebus Essl Museum © Frank Garzarolli, 2012


Gratis Bus Shuttle

Dienstag - Sonntag
Abfahrt vom Albertinaplatz 1
Wien > Essl Museum 10.00, 12.00, 14.00, 16.00
Essl Museum > Wien 11.00, 13.00, 15.00, 18.00